Geschlecht erkennen

Sie müssen nicht jedes Mal zum Tierarzt laufen um feststellen zu lassen, ob ihr Kaninchen weiblich oder männlich ist. Wenn sie erst einmal wissen wie das Geschlecht zu erkennen ist, wird es ihnen nach ein wenig Übung nicht mehr schwer fallen die Geschlechter zu bestimmen.
Geschlecht erkennen:
Legen sie das Kaninchen auf den Rücken und ziehen sie mit Daumen und Zeigefinger den Genital -/Analbereich sanft auseinander. Zur Blume (Schwanz) hin befindet sich die punktförmige Afteröffnung und zum Bauch hin die Geschlechtsöffnung. Bei Rammlern, also männlichen Kaninchen ist die Geschlechtöffnung ebenfalls punktförmig. Bei leichten drücken auf den Unterbauch können sie einen kleinen Penis erkennen (links). Bei dem weiblichen Kaninchen, der Häsin ist die Geschlechtsöffnung schlitzig (rechts). Sind sie sich dennoch unsicher drücken sie auch hier leicht auf den Unterbauch des Tieres.

Geschlechter 02

 

 

 

 

Geschlechter 01

 

 

 

 

 

Tipp: Bei Kastrierten Rammlern kann es oft zu Ablagerungen beim Geschlecht kommen. Diese können vorsichtig mit einem Wattestäbchen entfernt werden.